logo

 Pandemie Notfallplan

Home

Aktuelle Info zur Pandemie

Auswirkungen einer Pandemie

Was Unterscheidet eine Epidemie von einer Pandemie?

Symptome und Infektionsgefahr

Verhaltensregeln

WHO-Pandemiestufen

Notfallplan-Sofortkauf

Unser Notfallplan-Faxbestellung

Datenschutzerklärung

OZON zur Virenbekämpfung



Krankheitsbild und Symptome des aktuellen Coronavirus Covid-19

Das Coronavirus Covid-19 ist eine akute Viruserkrankung die u.a. schwere Atemwegserkrankungen hervorruft. Das Virus ist hochansteckend, und wird durch Tröpfchen, also durch Niesen oder Husten übertragen und weiterverbreitet. Daher breitet es sie sich vor allem in öffentlichen Verkehrsmitteln, an Arbeitsstätten, in Heimen, Schulen, Stadien, Discos, Kaufhäusern und bei Massenveranstaltungen aus, also dort wo sich viele Menschen aufhalten und engen Kontakt haben. Erschweren kommt hier dazu, dass auch Personen die keine Symptome haben das Virus in sich tragen können und dieses bei Nichtachtung der  Nach einer Inkubationszeit von  ca.4 -7 Tagen beginnt die Infektion plötzlich mit Fieber, zugleich tritt ein charakteristischer trockener Husten in den Vordergrund, es treten oft massive  Atembeschwerden, Kopf/Gliederschmerzen, und oft macht sich auch der Verlust des Geschmackssinns bemerkbar. Die Corona-Virusinfektion verläuft z.B. bei Kindern und jüngeren Personen in den meisten Fällen sehr mild und ohne Folgen. Es kann aber, speziell bei älteren Personen  oder Personen mit Vorerkrankungen, also bei sog. Risikopatienten zu extremen Komplikationen kommen, die in vielen Fällen bis hin zum Tode führen.

Ärztliche Behandlung von Corona Covid-19

Erschwerend kommt aktuell dazu,  dass aufgrund dieses neuen Subtyps Covid-19 aus der
Coronagruppe es derzeit weder ein Medikament, noch einen Impfstoff gibt. Weltweit wird jedoch
mit Hochdruck an einem Medikament und einem verläßlichen Impfstoff gearbeitet.

Wie kann ich mich vor Ansteckung mit Covid-19 weitgehendst schützen?

  1. Händegeben, oder Umarmung zur Begrüßung oder Verabschiedung ist zu unterlassen
  2. Halten Sie mindestens einen Abstand von 1,5 – 2m von anderen Personen
  3. Im öffentlichen Nah-und Fernverkehr sind Mund-Nasenschutzmasken zu tragen
  4. Enge Räume wie Aufzüge etc. sollten beruflich wie auch privat gemieden werden.
  5. Größere Menschenansammlungen, enge Räume (Kantinen, Aufzug, Aufenthaltsräume etc.) meiden
  6. Bei Husten, Schnupfen und Schneuzen bitte nur Einmalpapiertücher benutzen,und nach jedem Schneuzen  müssen Hände 30 Sekunden gewaschen + desinfiziert werden.
  7. Veranstaltungen mit großen Menschenansammlungen (Kino,Theater,Stadien, Discos, Partys, Events, Konzerte, oder sonstige Großveranstaltungen etc.) sind zu meiden.
  8. Statt öffentlichem Nahverkehr wie z.B. S- und U-Bahn, Busse etc. - bitte Privatfahrzeuge nutzen. Sollte das nicht möglich sein, ist eine Mund-Nasenschutzmaske zu tragen - auch z.B. in Geschäften beim einkaufen.
  9. Kontakt mit infizierten Personen unbedingt meiden. Das gilt vor allem auch für Kinder oder Haustiere.
  10. Kontaktverbot z.B. zu älteren Personen oder Besuche in Alten-und Pflegeheimen ist zu unterlassen
  11. mehrmals täglich die Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen, anschließend Hände desinfizieren
  12. Nicht mit kontaminierten verschmutzten Hände ins Gesicht fassen und Augen, Nase oder Mund berühren..
  13. Bei evtl. Kontakt mit erkrankten Personen Hände gründlichst mit Wasser und Seife waschen und anschließend eine hygienische Händedesinfektion durchführen. Kontaminierte Kleidung in der Waschmaschine bei 95° C waschen

Hygienische Händedesinfektion beruflich wie privat:

  1. vor Arbeitsbeginn
  2. nach jedem Toilettenbesuch
  3. vor und nach persönlichem Kontakt mit anderen
  4. vor und nach jeder Pause
  5. nach jedem Schneuzen
  6. nach Schmutz- und Reinigungsarbeiten
  7. nach Arbeitsende vor Verlassen des Betriebes
  8. nach dem Einkaufen
  9. vor und nach einem Arztbesuch
  10. vor und nach der Essenszubereitung

 

Home :: Notfallplan :::: Kontakt / Impressum :: AGB :: © Hygenia-Net